Meine Dessous-Grösse 

Die Dessous-Grösse messen

Um die richtige Dessous-Größe zu bestimmen, braucht man zwei Umfangsmaße: den Umfang unter der Büste und den Umfang über der Büste. Mit Hilfe der Tabelle kann dann die richtige Dessous-Größe bestimmt werden.

Schritt 1: Messen Sie den Umfang unter der Büste (Unterbüstenweite) und bestimmen Sie das Umfangsmaß

Schritt 2: Messen Sie den Umfang über der Büste (Oberweite) und bestimmen Sie die Körbchengröße

Körbchengröße ist zu groß

Kontrollieren Sie erst, ob die Corsage hinten richtig nach unten gezogen ist, so dass die Körbchen auf der Vorderseite schön anliegen. Das Körbchen muss die (Unterseite der) Büste passend umschließen. Wenn Falten in den Körbchen auftreten oder wenn die Brüste zu tief in die Körbchen fallen, ist das Körbchen zu groß. Tragen Sie dann Push-up-Körbchen oder eine kleinere Körbchengröße mit derselben Unterbüstenweite.

Körbchengröße ist zu klein

Wenn die Bügel zu weit vom Körper abstehen oder zuviel unter den Armen drücken, sind die Körbchen zu klein. Tragen Sie dann eine größere Körbchengröße mit derselben Unterbüstenweite.

Körbchengröße ist richtig, das Umfangsmaß aber nicht

Tragen Sie in diesem Fall ein anderes Umfangsmaß und auch ein anderes Körbchen. Wenn der Umfang größer/kleiner wird, wird das Körbchen auch größer/kleiner!

Beispiel: Bei 85C ist das Körbchen richtig, aber der Umfang zu klein. Nehmen Sie dann ein 90B (und nicht ein 90C). Ein 90B hat nämlich dasselbe Körbchen wie ein 85C, nur der Umfang ist größer.

Die dessous-größe existiert nicht

Unterwäsche von Poirier ist lieferbar von 70A bis einschließlich 110F. Es kann jedoch vorkommen, dass eine Größe gebraucht wird, die außerhalb dieses Größenbereichs liegt, oder dass ein Modell in der benötigten Größe nicht existiert. Mögliche Lösungen sind:

  • Benutzen Sie ein Haken- und Ösenband als Zwischenstück, um den (Unterbüsten-)Umfang zu vergrößern. Zum Beispiel: 100A = 95B + Zwischenstück.
  • Nehmen Sie eine alternative Größe. Zum Beispiel: Anstelle von 80G ein 85F benutzen.
  • Benutzen Sie ein Push-up-Körbchen, wenn das Umfangsmaß richtig, aber das Körbchen zu groß ist. Zum Beispiel: 90A = 90B + Push-up-Körbchen.